Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!
33 E-Commerce SEO Tipps (die tatsächlich funktionieren)
28. Dezember 2017
Welches CMS passt zu Ihrem Projekt?
31. Dezember 2017

Warum sollten Sie ein HTTPS-Kommunikationsprotokoll und SSL-Zertifikat verwenden?



Dieser Artikel zeigt Ihnen die VORTEILE von HTTPS und SSL-Zertifikate gegenüber HTTP. Wir zeigen Ihnen Links, wo Sie ein kostenloses SSL-Zertifikat bekommen und wie Sie es leicht installieren können.
Wenn Google selbst kein guter Grund ist, zu HTTPS zu wechseln und SSL-Zertifikat zu installieren, dann sind es vielleicht Ihre Besucher. Später werden Sie feststellen, dass die HTTPS-Umstellung Ihnen auch bei der Geschwindigkeit Ihrer Webseite helfen kann. HTTPS ist nicht nur zum Sichern gedacht, sondern kann Ihnen auch auf viele andere Arten helfen. Deshalb sollten Sie Ihre Verbindung zu Ihren Besuchern sichern und dafür bekommen Sie ein kleinen Bonus von Google bekommen.

Besonders wichtig ist dies seit dem 1. Januar 2017, weil Google da begonnen hat, das von Ihnen verwendete Protokoll zu überprüfen und Personen über unsichere Verbindungen zu warnen, wenn Sie das HTTPS-Kommunikationsprotokoll nicht verwenden. Beginnend mit E-Commerce-Seiten (shops) und später auch alle anderen Webseiten.

Die E-Commerce-Seiten verwendeten das HTTPS-Protokoll (SSL-Zertifikat), da sie Zahlungen akzeptierten. Durch die Verwendung des HTTPS-Protokolls sicherten sie die Daten, die vom Käufer an den Händler gesendet wurden. Dies bedeutet, dass niemand die Kreditkarteninformationen stehlen und die Kreditkarte missbrauchen kann.

Wenn wir diese Situation aus einer anderen Perspektive betrachten, bedeutet dies, dass alle anderen Webseiten, die das HTTP-Protokoll verwenden, eine ungesicherte Verbindung haben. Nicht unbedingt jedoch, wenn jemand es wollte, könnte es die Daten abfangen und sogar manipulieren. Mit eine HTTPS-Protokoll und somit eine Sichere Verbindung werden Sie auch in den Augen Ihrer Besuchern und potenziellen Kunden vertrauenswürdiger sein.  

Das HTTP-Protokoll oder Hypertext Transfer Protocol ist eine Struktur, die von den frühen Internet-Administratoren zum Senden und Empfangen von Daten vereinbart wurde.

Es wird am häufigsten zum Abrufen von HTML-Websites verwendet. Das HTTP selbst ist statuslos. Dies bedeutet, dass es weniger Daten verwendet, da es die vorherigen Sitzungen vergisst. Das Problem mit HTTP ist, dass sobald jemand wusste, wie man Daten über HTTP sendet, es nicht schwer hatte, Nachrichten abzufangen. Das führte zur Einführung der SSL-Zertifikate. Dies ist auch der Grund dafür, dass das HTTPS-Protokoll die Verbindung zwischen Ihrem Besucher und Ihrer Webseite (Server) sicherstellt.

Ich muss darauf hinweisen, dass eine HTTPS-Verbindung nicht verhindert, dass Ihre Webseite von Hackern angegriffen werden kann, hierfür sollten Sie andere Sicherheitsmaßnahmen in Betracht ziehen.

Unterschied zwischen HTTP und HTTPS

Nun, der Hauptunterschied zwischen HTTP und HTTPS ist das SSL-Zertifikat. Das Zertifikat ermöglicht die Verschlüsselung der Verbindung zwischen zwei Computern. Wenn wir die Verbindung verschlüsseln, sichern wir sie.

Oder besser gesagt: Wir schützen die Daten, die zwischen zwei Computern übertragen werden, vor dem Zugriff des Drittanbieters. Die Drittanbieter können sie zwar abfangen, jedoch ohne den von beiden Computern vereinbarten Code können sie damit nichts anfangen, da nur der Computer des Besuchers und Ihr Server den Schlüssel zum Lesen der Daten haben. Die beiden Computer vereinbaren diesen Schlüssel für jede einzelne Sitzung. Dies verschlüsselt die Verbindung zu und von der Website, bevor Daten über das Internet gesendet werden.

Wir haben bis jetzt über die Vorteile gesprochen. Es gibt jedoch ein Hauptrisiko, das Ihre Aufmerksamkeit erfordert. Bei nicht ordnungsgemäßer Umstellung von HTTP zu HTTPS, kann Ihre Webseite an Traffic und somit auch an Ranking verlieren.

Die Verwendung von 301 Weiterleitungen (permanent) ist obligatorisch. Dies bedeutet, dass Ihre Webseite auf HTTPS geöffnet wird, unabhängig davon, wo Ihre URL mit HTTP zuvor gepostet wurde. Außerdem wird dies dazu beitragen, dass Ihre Webseite wieder anspringt. Wie bei jeder größeren Webseite-URL-Änderung ist dies ein riskantes Geschäft. Je größer die Webseite, desto mehr Probleme können auftreten und mehr Zeit kann es verbrauchen.

Vorteile von SSL/TLS und HTTPS:

➡️ Datenschutz und Sicherheit für Kunden und Partner.

➡️ Bessere  Rankingfaktor bei Google.

➡️ Verbesserung der Performance der Webseite.

➡️ Zertifikat ist für Nutzer leicht erkennbar und weckt Vertrauen